Weinseminare, Workshops, Vorträge – Sinn, Wirkung, Nachhaltigkeit…


Weinseminare, Workshops, Vorträge – Sinn, Wirkung, Nachhaltigkeit…

Weinseminare, Workshops oder Vorträge über Wein haben mitunter etwas dogmatisches. Und dann hinterlassen beim Zuhörer oftmals den Eindruck, dass Wein etwas Mystisches sei. Eine Lehre über Aromen und Sensorik, die nicht jeder versteht und für die man geboren sein muss. Falsch sage ich – einzig die Leidenschaft zum Produkt führt zum Ziel – und dann selbstredend die dazugehörige Ausbildung! Es gibt in Deutschland und Österreich sehr viele gute Institutionen, die umfangreiche Pakete für die Aus- und Weiterbildung für die Weinbranche geschnürt haben.
Und bitte nicht vergessen: Spass sollen sie bringen, denn nur dann bleiben sie in Erinnerung und das Produkt bleibt nachhaltig interessant.

Wein in der Gastronomie - Umsatz- und Genussfaktor
Wein in der Gastronomie – Umsatz- und Genussfaktor

Während Koch des Jahres in Achern, einer der wohl besten Wettbewerbe in der deutschen Kochszene, hielt ich einen Workshop zum Thema “Wein in der Gastronomie – Umsatz- und Genussfaktor!”

Nun muss ich gestehen, ich gehe ziemlich emotional an das Thema heran, ich fülle es nicht nur mit Daten, Zahlen und Fakten. Mir ist sehr wichtig, meine persönlichen Erfahrungen hinein zu bringen. Eigentlich ein “staub-trockenes” Thema – aber mit meinen Erfahrungswerten gespickt, fessele ich meine Zuhörer gerne.

Koch des Jahres, Achern
Koch des Jahres, Achern

Dabei ist mir immer wichtig, dass Keller & Küche eine gemeinsame Sprache sprechen. Mitarbeiterschulung & Getränkekunde sind ähnlich bedeutsam wie Storytelling & Kopfkino.

Meine 32 Zuhörer gaben mir zumindest das Gefühl, dass das Thema treffend und wichtig war für sie. Und einer gab mir schriftlich, dass ich meine Aufgabe als Weinkommunikatorin richtig verstanden habe:

“Guten Tag Frau Wimmer, Die Verlinkung freut mich sehr. Auch wenn das kurze Weinseminar vom Koch des Jahres schon etwas her ist, kann ich sagen dass ich alles in bester Erinnerung habe und es mein Denken über Wein auch irgendwo verändert hat. Umso mehr freut es mich auf meinem – vielleicht noch längerem – Weg zur Selbständigkeit, solche Kontakte zu Knüpfen. Liebe Grüsse, Joshua”

Meinen nächsten Workshop erleben Sie hier…