Mythos Mosel – abgesagt und dennoch anders


Mythos Mosel – abgesagt und dennoch anders
auch die beliebte Wein-Road-Show MYTHOS MOSEL ist dem corona-virus zum opfer gefallen…

Als die Macher von MYTHOS MOSEL auf den legendären Artikel  von FAZ-Autor Jakob Strobel Y Serra über die Moselochsen mit einem sensationellen Konzept konterten, haben sie sich den Erfolg der ihnen bevorstand noch nicht vorstellen können.

Mythos Mosel ist seit 2016 zur Vorzeige-Wine-Roadshow, zum internationalen Treff weinbegeisterter Menschen und zum kulinarischen Highlight an der Mosel avanciert. Einmal jährlich trifft sich die Weinwelt und probiert entlang des Flusses bei Winzern und Gastwinzern die edelsten Tropfen. Für gutes Essen und beste Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt, für grosse Weine sowieso. Kulinarische Events der Extraklasse haben sich am Rande der Veranstaltung gut etablieren können.

Traubenlese Piesport

 

In grossen Scharen pilgern ambitionierte Hobbyweinkenner, solche die es werden wollen, Weinfreunde, Weininteressierte, Weinnerds, Weinfreaks und auch Weinprofis, Presse, Gastronomie und der Fachhandel entlang der Steilhänge und können sich persönlich von der hohen Qualität der Tropfen von Mosel, Saar und Ruwer überzeugen. Sie treffen auf die Persönlichkeiten, die hinter dem Produkt stehen.

Das leibliche Wohl in Form von Essen und Trinken ist garantiert, aber auch “don´t drink and drive” ist eine Herzensangelegenheit für sie. So wird jeder Gast kostenlos von einem Weingut zum nächsten gefahren. Alles easy, alles relaxed und super gut organisiert.

 

Es trifft die Fans und Veranstalter gleichermassen hart, dass auch MYTHOS MOSEL dem Corona-Virus unterlegen ist. Die Veranstaltung musste für 2020 abgesagt werden.

Aber, die Organisatoren haben einen Plan B in der Tasche. Viele Besucher haben bereits ihr Ticket im Vorverkauf gesichert und können trotz der Absage auf ihre Kosten kommen. 75 Betriebe von der Saar bis zur Terrassenmosel, vom Newcomer bis zum Spitzenwinzer, laden am 6. und 7. Juni von 11 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt dezentral zum Weinprobieren und zur individuellen Weinreise ein. Eintrittskarten für MYTHOS MOSEL können bei allen beteiligten Winzern gegen Wein eingetauscht werden.

Und hier geht’s zu den teilnehmenden Betrieben

MYTHOS MOSEL

 

Und zur nächsten Veranstaltung sehen wir uns dann alle hoffentlich gesund  2021 wieder.

Impressionen MYTHOS MOSEL Die Moselochsen MYTHOS MOSEL – eine Rieslingreise

 

(Photocredit: Moselwein e.V.