Monats-Archive:

August 2016


Wein der Woche – Kroatien – Babic

Wein der Woche – Kroatien – Babic

Mein Wein der Woche kommt heute aus Kroatien – 2013 Babic…

Die kroatische Küste kenne ich seit Beginn der 90er Jahre. Als mich ein guter Freund aus Hannover vor 4 Jahren auf qualitativ hochwertige Weine aus Kroatien aufmerksam machte, konnte ich es kaum glauben. Denn in den Restaurants entlang der Küste fand ich in mehr als 20 Jahren nur bedeutungslose, nichts sagende Weine, die nicht unbedingt von mir getrunken werden mussten.
Dennoch habe ich mich gerne überzeugen lassen und fand insbesondere unter den Premium-Winzern der Vereinigung Grand Cro ausschließlich Weine von höchster Qualität. Klar, dass ich die Winzer auch persönlich seinerzeit besucht habe und mir ihre Keller angeschaut habe.

Jetzt bin ich nach rund 6 Jahren wieder an der kroatischen Küste und suche nach einem guten Wein...

Weiter lesen
Mein Wein der Woche – Rosato Merlot aus dem Latium

Mein Wein der Woche – Rosato Merlot aus dem Latium

Immer wieder Freitags kommt “Mein Wein der Woche”

Ich läute mein Wochenende ein – lasse Revue passieren über das, was war und freue mich auf die Dinge, die da kommen.

An diesem Freitag ist es trotz plötzlicher sommerlicher Temperaturen ein gehaltvoller Wein aus einer heißen Region. Geht nicht sagen Sie? Oh ja, geht doch… Deshalb steht in meinem Kühlschrank ein gekühlter

2014 Rosato Merlot
Weingut Ômina Romana
Latium, Italien

Der Rosato Merlot ist wahrlich kein Leichtgewicht mit seinen 14% vol. Alkohol. Aber herrlich fruchtig mit Aromen von reifem, wildem Waldobst – Himbeeren, Erdbeeren, ein Hauch von Blockschokolade, wenig Cassis, würzige Aromen im ganz langen Abgang. Für alle, die einen Rosé mal ganz anders erleben wollen. Und hier zeigt ein Rosé, dass er gereift in den besten Jahren..

Weiter lesen
Ich bin dann mal weg

Ich bin dann mal weg

Als Feingeist, Genussmensch und überzeugter Dienstleister bin ich immer gerne nahe bei meinen Kunden. Ich begebe mich mindestens so gerne oft und viel auf Genussreise, lasse mich inspirieren, bin auf der Suche nach Neuem und kann -um es mal mit Oscar Wilde zu sagen- allem widerstehen, nur der Versuchung nicht!

Meine Genussreisen führen mich in bekannte Gefilde, unbekannte Winkel dieser Erde, unentdeckte Landschaften…

Genau das möchte ich mit Ihnen/Euch teilen und in Wort und Bild festhalten! Wie? Einfach den einzelnen Reisen hier folgen, mit mir treffen Sie Mensch und Tier in atemberaubenden Landschaften.

Weiter lesen
b.e.w trifft – Christian Sturm-Willms – den Aromen-Papam

b.e.w trifft – Christian Sturm-Willms – den Aromen-Papam

Seit mehreren Jahren begleite ich den Wettbewerb Koch des Jahres und begebe mich gerne behind the scenes, um den Talenten über die Schultern zu schauen. Neben einer hochkarätigen Jury treffe ich auch auf die Chefs, die bereits in den Vorjahren Sieger des Wettbewerbs waren. Sie lassen es sich nicht nehmen, ihren jungen Kollegen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Drei Chefs haben den begehrten Titel mittlerweile erkochen können – und sie sind für mich die 3 Musketiere des sogenannten fine dining. Einer davon ist Christian Sturm-Willms, den ich gleichermassen wie die anderen beiden schätze. Mich führt also mein Weg in die alte Bundeshauptstadt nach Bonn, direkt ans Rheinufer. Ich freue mich auf diese Reise – denn schließlich habe ich viele Jahre dort zu Regierungszeiten ein..

Weiter lesen

BISON – aus der b.e.w-Küche

Wer mich kennt weiß, dass ich wenig Fleisch esse – dafür aber umso ausgesuchter. Und wer mich richtig gut kennt weiß, dass ich mir meine Lieferanten mindestens ebenso sorgsam aussuche. So vertraue ich in puncto Fleisch beispielsweise auch auf OTTO Gourmet, dem Fleischkompetenz-Zentrum in Heinsberg am Niederrhein. Ein Fleisch-Versandhandel, dem ich bedingungslos vertraue.

Natürlich kenne ich OTTO Gourmet durch einen persönlichen Besuch bei den Brüdern Wolfgang und Stephan. Gerne habe ich mich dann von den Vorteilen des meatClub überzeugen lassen und bin Mitglied geworden. So komme ich regelmäßig in den Genuss, bestes Fleisch mit Überzeugung zu bestellen. Zunächst war ich skeptisch! Fleisch persönlich nicht geprüft, nicht über die Ladentheke gereicht, weder gesehen noch gerochen? Geht..

Weiter lesen